Logopädie und Sprachtherapie Trottenberg
                    Logopädie und Sprachtherapie Trottenberg

Logopädie Castrop-Rauxel und Oer-Erkenschwick 

Leistungen und Behandlungsfelder

Wir behandeln folgende Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter sowie im Erwachsenenalter.

 

Die Behandlung kann unterstützend durch unser Therapiebegleithund-Team erfolgen.

 

Logopädische Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter:

 

  • Sprachentwicklungsverzögerungen ( z.B.Late-Talker)

  • Sprachentwicklungsstörungen (aktiv/passiv)

  • Dyslalie -phonetisch = Sprechstörung- (Artikulationsstörungen, z.B. Lispeln)

  • Dyslalie -phonologisch = Sprachstörung- (Störung bei der Verwendung von Sprachlauten, die Laute können korrekt gebildet werden, aber können im Lautsystem nicht richtig angewandt werden. Laute werden ersetzt (Komake statt Tomate) oder ausgelassen (Bume statt Blume).

  • Dysgrammatismus (eingeschränkte grammatikalische Fähigkeiten)

  • Myofunktionelle Störungen im orofacialen Bereich (Mund/Gesicht) z.B. zur Unterstützung einer Kieferorthopädischen Behandlung

  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

  • Redeflussstörungen (Stottern/ Poltern)

  • (selektiver) Mutismus

  • Lese-Rechtschreibschwäche

  • Kindliche Aphasie und Dysphagie

  • Kindliche Hörstörungen

  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

 

Logopädische Störungsbilder im Erwachsenenalter:

 

  • Organische und funktionelle Stimmstörungen (z.B. Stimmlippenlähmung/anhaltende Heiserkeit bei stimmlicher Belastung)

  • Aphasie (Sprachstörung) z.B. nach einem Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Verletzungen

  • Dysarthrie (Koordinationsstörung von Artikulation, Stimme und Atmung) z.B. bei neurologischen Erkrankungen (ALS - Amyotrophe Lateralsklerose-, MS - Multiple Sklerose -, Morbus Parkinson)   nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Verletzung)

  • Sprechapraxie

  • Dysphagie (Schluckstörung) z.B. neurologisch bedingt nach Schlaganfall oder nach Operationen im Rachen- oder Zungenbereich

  • Beeinträchtigungen nach Operationen des Kehlkopfes

  • Redeflussstörungen (Stottern/Poltern)

  • Myofunktionelle Störungen im orofacialen Bereich

  • Artikulationsstörungen

  • Sprach- und Sprechstörungen im Rahmen einer Demenz

 

Was wir sonst noch leisten:

 

  • Umfassende Diagnostik

  • Individuelle Therapieplanung

  • Fachkompetente Beratung

  • Ganzheitlicher Therapieansatz, bei Kindern spielerisch orientiert

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten anderer Fachrichtungen

  • Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen (z.B. Kindergärten und Schulen)

  • Spezifische Behandlungen nach Absprache

  • Beratung über den Einsatz von Kommunikatioshilfen (Talker)

  • Logopädische Gutachten bei Fragen zur Einschulung oder Wiedereingliederung in den Beruf

 

Auf Grundlage einer entspechenden ärztlichen Verordnung führen wir gerne auch Hausbesuche (im eigenen häuslichen Umfeld sowie in Pflege- und Seniorenheimen) durch.

 

Wir behandeln Patienten aller gesetzlichen Krankenkassen sowie Privatpatienten.

 

Individuelle Leistungen außerhalb der GKV (Gesetzliche Krankenversicherung):

  • Vorschultraining zur Erlangung der Schulreife

  • Atem-, Sprech- und Stimmtraining für Sprechberufe (z.B. Lehrer/innen, Erzieher/innen)

  • Lese- und Rechtschreibtraining (Förderung und Unterstützung der schulischen Fähigkeiten)

Hier finden Sie uns:

 

Logopädie und Sprachtherapie

Neue Mitte

Willi Trottenberg
Lambertstraße 6

44581 Castrop- Rauxel (Ortsteil Henrichenburg)

 

und 

 

Logopädie und Sprachtherapie

im MEDICUM

Willi Trottenberg

Konrad- Adenauer Str. 13

45739 Oer- Erkenschwick (Ortsteil Oer)

Die Praxen sind gemäß Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen § 4 barrierefrei.

Öffnungszeiten:

 

Montag - Donnerstag

09:00- 18:00

 

Freitag

09:00- 16:00

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logopädie Trottenberg